Wanderurlaub

Übersichtskarte "Rund um die Bastei" (Wehlen/Rathen)

 

Tourenvorschläge 

Sächsiche Schweiz (gesamt) / Tagestouren / Tourenplaner

 

 

Unsere Tipps

Rund um Wehlen 

Entdecken Sie bei einer Rundwanderung Dorf und Stadt Wehlen: Beginnen Sie in der Miniaturschauanlage "Kleine Sächsische Schweiz, spazieren zur Wilkeaussicht, folgen dem Sandsteinpfad und steigen nach Stadt Wehlen ab. Besuchen Sie dort die Burgruine, den Pflanzengarten, das Heimatmuseum und die Radfahrerkirche. Zahlreiche Cafes und Restaurants am Markt und an der Elbe laden zu Kaffee und leckerem Kuchen ein. 

Malerweg, Bastei, Kurort Rathen

Wandern Sie auf dem schönsten und beliebtesten Wanderweg Deutschlands nach Kurort Rathen. Folgen Sie den Spuren der Maler von vor 200 Jahren: Direkt vom Ferienhaus nach Stadt Wehlen (zu Fuß, Bus oder PKW); Vom Marktplatz dem "Malerweg" folgend durch den Kohl- oder Schwarzwaldgrund zum Steinernen Tisch und weiter zur Bastei. Abstieg (z.B. durch die Schwedenlöcher, vorbei am Amselsee) nach Kurort Rathen. Zurück nach Wehlen mit dem Dampfer, der Bahn oder zu Fuß.

Malerweg, Uttewalder Grund, Lohmen

Wandern Sie direkt vom Ferienhaus über den Teufelsgrund mit Heringshöhle, in den wildromantischen Uttewalder Grund, vorbei an der Waldidylle (Gaststätte) nach Lohmen. Zurück per Bus oder zu Fuß über die Kastanienallee oder die Fahrstraße.

Malerweg - komplett

Rechtselbig wandern Sie größtenteils im Nationalpark - durch wilde Schluchten und schroffe Felsen, über Treppen und Stiegen zu den schönsten Aussichtspunkten. Auf den schmalen Wegen ist Trittsicherheit und entsprechendes Schuhwerk erforderlich.

Die linke Elbseite ist durch offene Landschaft geprägt. Hier wandern Sie oberhalb der Elbe. Besonders schöne Ausblicke finden Sie auf dem Papststein oder Pfaffenstein.

Wehlen, Rauenstein

Wandern Sie von Wehlen, vorbei am Robert-Sterl-Haus in Naundorf, auf den Rauenstein (Berggaststätte) genießen von dort den Blick auf die berühmte Bastei, den Lilienstein und die Festung Königstein.

Lilienstein mit Felsbaude

Fahren Sie mit dem Auto bis zum Parkplatz in Waltersdorf/Ebenheit (Fuß Lilienstein) oder mit dem Zug bis Königstein. Steigen Sie über die Südseite zum Gipfel und genießen den Rundumblick über das Elbsandsteingebirge.

Hohnstein, Brandaussicht

Wandern Sie über das Polenztal oder die Brandstraße auf die Brandaussicht. Kehren Sie in die Brandbaude ein und genießen den Blick vom Balkon der Sächsischen Schweiz.

Winterberg mit Aussichtsturm

Fahren Sie mit dem Zug von Stadt Wehlen nach Schmilka und wandern über den Bergsteig (Teil des Malerweges) auf den zweithöchsten Berg der Gegend - den Winterberg (Einkehr). Zurück (je nach Kondition) wieder nach Schmilka oder auf verschiedenen Wegen nach Bad Schandau.

Felsentor Kuhstall

Fahren Sie mit dem Zug oder dem Auto nach Bad Schandau und nutzen für die Fahrt bis zum Lichtenhainer Wasserfall die historische Straßenbahn oder fahren mit dem Auto durch das Kirnitzschtal bis zum Lichtenhainer Wasserfall. Von hier geht es zu Fuß auf den Kuhstall mit der Himmelsleiter und dem Schneiderloch. Zurück wieder über den Aufstieg oder (je nach Kondition) zum Beuthenfall, nach Schmilka oder Bad Schandau.

Prebischtor (Böhmische Schweiz)

Von Hrensko (Tschechien) über die Edmundsklamm oder ab Mezni Louka vorbei am Zuckerhut auf das Prebischtor (Einkehr).

Endecken & Erleben